Für den Menschen da sein ...

Den Senior versorgen in der Regel zwei Pflegekräfte im Wechselrhytmus von 1 – 2 Monate. Sie beide kennen gut den Gesundheitszustand des Seniors, seine Bedürfnisse und auch die Situation in der Familie. Sie sorgen würdevoll für den Senior, damit er jeden Tag des Lebensabendes vollwertig verbringt. Den Wechselrhythmus kann man auch individuell vereinbaren.

Kontakt:

0157 526 902 38
pzh@pzh.sk
Lenka Mráziková

Schritt für Schritt zur 24-Stunden Pflege

  • 1. Nehmen Sie Kontakt mit uns per Telefon, per E-Mail auf oder füllen Sie das Formular auf dieser Webseite aus, damit wir nötige Informationen über die zu betreuende Person und ihre Bedürfnisse gewinnen. Natürlich können wir alle Details durchlaufend besprechen, um die meist kompetente und geeignete Pflegekraft zu dem Senior zu senden.
  • 2. Nach Ihren Anforderungen und Wüschen suchen wir eine geeignete Pflegekraft aus. Per E-Mail schicken wir Ihnen zwei sorgfältig ausgesuchte Profilvorschläge (Foto, Lebenslauf, Erfahrungen + andere nötige Informationen über die Pflegekraft) der Pflegekräfte zu. Falls Sie den Vorschlag nicht passend finden, erhalten Sie, selbstverständlich, einen anderen.
  • 3. Wenn Sie sich für eine Pflegekraft entschieden haben, erstellen wir einen Dienstleistungsvertrag über die Pflege zu Hause zur gegenseitigen Unterzeichnung. Innnerhalb von 48 Stunden nach der Bedingungenvereinbarung (oder nach Bedarf auch früher) ist die Pflegekraft bereit nach Deutschland zu fahren. Sie wird direkt an die von Ihnen angegebene Adresse mit unserem Auto gebracht.
  • 4. Sie stellen der Pflegekraft die pflegebedürftige Person vor, besprechen mit ihr ihre Pflichten und zeigen ihr die neue Umgebung. Für die Pflegekraft sollte ein eigenes Zimmer zur Verfügung gestellt werden, das Bad und die Toilette dürfen mitbenutzt werden. Der Zugang zum Internet wäre toll, er erleichtert die Kommunikation der Betreuungskraft mit ihrer Familie. Die Anpassungszeit der Pflegekraft ist in der Regel sehr kurz, denn sie sind „Profis" und Sie können sich sicher sein, dass die zu betreuende Person von Anfang an sehr gut betreut wird.

+ Ich will Pflege für Senior

Pflege bedeutet: 24 Stunden bei dem Senior zu sein
24 Stunden bei dem Senior zu sein bedeutet: Pflege, Betreuung, Haushaltsführung

Pflege bedeutet: An- und Auskleiden, Körperhygiene (baden/duschen), Toilettengang, Inkontinenzversorgung, Windeln, Nahrungsaufnahme (beim Bedarf)

Betreuung bedeutet: Unterhalten (Gespräche führen), Mobilität (aufstehen, sitzen, spazieren), Gesellschaftsspiele spielen, Ausflüge machen, Termine auβer Haus
Haushaltsführung bedeutet: Lebensmittel einkaufen, Nahrung zubereiten, Haus reinigen, Wäsche waschen und bügeln, Haustiere versorgen, Gartenpflege, Zimmerpflanzenpflege, Fuβweg kehren, Auto fahren nach Bedar

+ Wie wird die Betreuungskraft sein?

Die Betreuungskräfte sprechen gut bis sehr gut Deutsch, alle sind entweder examinierte Krankenschwestern oder geschulte PflegerInnen.
Alle haben Erfahrungen mit der Alten- und Krankenpflege aus Deutschland oder aus der Slowakei.

Gute Deutschkenntnisse bedeuten: Verständigung in routinemäβigen Situationen, Sprechen in zusammenhängenden Sätzen.

Sehr gute Deutschkenntnisse bedeuten: die meisten Situationen werden sicher bewältigt, es wird ein normales Alltagsgespräch geführt.

+ Wie schnell kann die Betreuungskraft bei dem Senior sein?

Die Betreuungskraft kann schon innerhalb von 48 Stunden ab der ersten Kommunikation oder nach der Vereinbarung bei dem Senior sein.

Erste Kommunikation bedeutet: telefonischer Kontakt, E-Mail-Kontakt oder Erfüllung des Formulars.

Bei dem telefonischen Kontakt beantworten wir alle Ihre Fragen, die mit der Betreuung des Seniors zusammenhängen.

Nach dem Erhalt Ihrer E-Mail kontaktieren wir Sie telefonisch nach den angegebenen Kontaktangaben.

Falls Sie das Formular möglichst genau ausfüllen, werden wir eine genaue Vorstellung über die Betreuung des Seniors haben.

+ Wonach wählt man die Betreuungskraft aus – Frau oder Mann?

Frau
Die Betreuungskraft ist überwiegend eine Frau, weil sie
• von Natur aus fürsorglich ist und über das weibliche Gefühl verfügt
• näher zu den Küchenarbeiten hat (Kochen, Backen)
• näher zu den Haushaltsarbeiten hat (Reinigen, Aufräumen, Waschen, Bügeln, ...)

Mann
Der Mann kann den Pflegedienst gut machen und genauso gut kann er den Haushalt führen, aber sein Vorteil ist seine physische Kraft, so dass
• er stärker ist, kann eine gröβere physische Belastung schaffen (schwerere Patienten, wenn es im Haushalt keine Hilfsmittel gibt oder auch mehr anspruchsvolle Hausarbeiten)
Es liegt also an Ihnen, was der Senior und sein Haushalt braucht.

+ Wie lange bleibt die Betreuungskraft bei dem Senior?

Die Betreuungskraft bleibt bei dem Senior in der Regel 1 – 2 Monate, wobei sie sich mit der anderen Betreuungskraft in regelmäβigen Wechselrhythmen wechselt. Der Senior gewöhnt sich nicht an eine neue Betreuungskraft bei jedem Wechsel, er hat immer seine zwei ständigen Betreuungskräfte.

+ Wie kommt die Betreuungskraft zu dem Senior?

Die Betreuungskraft wird zu dem Senior an die angegebene Adresse zu abgemachter Zeit mit unserem Auto gebracht. Der Vorteil ist, dass es nicht nötig ist, auf sie irgendwo auf dem Bahnhof zu warten. Bei dem Wechsel funktioniert es gleicherweise.

Pflege zu Hause, 24 Stunden Pflege Kontakt Impressum

Benutzername